Taifun HAGUPIT rast über die Philippinen

08.12.2014 22:29

Wieder einmal werden die Philippinen von einem gewaltigen Unwetter heimgesucht. Diesmal ist es der Taifun "Hagupit" der gerade mit bis zu 250 km/h über die phlippinischen Inseln hinwegjagt. Zurück bleiben Menschen, die wieder einmal alles verloren haben... Die Folgen von "Hagupit" sind momentan noch nicht abschätzbar, sind aber ganz sicher eine ungeheure Belastung für die bitterarme Bevölkerung.

Es ist zu beobachten, dass in den letzten Jahren die Häufigkeit und Zerstörungskraft dieser Unwetter ständig zunimmt. Ausserdem verlagern sich die Pfade der Taifune immer weiter nach Süden.

Bisher wurde das MARIPHIL-Kinderdorf von solchen Unwettern verschont. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch das Kinderdorf einmal auf dem Pfad eines solchen Unwetters liegen könnte. Wir nehmen unsere Verantwortung für die Kinder und das Personal in dem Kinderdorf sehr ernst und planen seit geraumer Zeit den Bau eines Taifun-Schutzraums, der die Sicherheit für solch einen Fall gewährleisten kann.

Diese Aufgabe können wir leider nicht selbst schultern, sondern sind auf Ihre Unterstützung angewiesen!