Der Umrechnungskurs ist im Keller!

25.02.2015 21:34

Aufgrund des derzeit schwachen Euro hat MARIPHIL mit einem sehr schlechten Umrechnungskurs zu kämpfen - derzeit erhalten wir für jeden auf die Philippinen überwiesenen Euro lediglich magere 50,0619 philippinische Peso - das sind ungefähr 9% weniger als noch vor 3 Monaten.

Das bedeutet für uns, dass derzeit einige Projekte mit dem uns zur Verfügung stehenden Budget nicht mehr kostendeckend finanziert werden können und wir für bereits Reserven einsetzen müssen, um diese Projekte finanzieren zu können. Hinzu kommt eine momentan relativ hohe Preissteigerungsrate auf den Philippinen.

Daher ist MARIPHIL derzeit besonders auf Ihre Unterstützung angewiesen!