Neues vom Taifunschutzraum

18.04.2015 10:29

Seit dem letzten Bericht von der Baustelle sind 2 Wochen vergangen und es hat sich einiges getan.

Zwischenzeitlich wurde die Verschalung der Decke erstellt und die Decke betoniert. Verschalungssysteme und Betonpumpen sind im Projektgebiet ziemlich unbekannt. Dort wird noch alles in Handarbeit erstellt, der Beton mit einem kleinen "Betonmischerle" gemixt und in Behältern über eine Art "Hühnerleiter" hochtransportiert. Ob die Decke von einem Statiker berechnet wurde, konnten wir auch nach mehrfacher Nachfrage nicht in Erfahrung bringen - wir haben aber darauf bestanden, reichlich Armiereisen und Zement zu verwenden. Der Architekt hat uns jedenfalls mehrfach versichert, dass die Decke sehr stabil wäre!