Einweihung Taifunschutzraum

24.06.2015 22:03

Am 18. Juni 2015 wurde der Taifunschutzraum feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. 

Eine solche Veranstaltung folgt dabei den auf den Philippinen üblichen Gepflogenheiten. Nach dem Singen der philippinischen Nationalhymne wird das Gebäude durch den örtlichen Geistlichen gesegnet, danach erfolgen Grussworte der Honoratioren. Danach wird das Büffet eröffnet und die Veranstaltung geht zum gemütlichen Teil über. 

Wir finden - das Gebäude ist sehr schön geworden und die Qualität der Bauarbeiten ist nach philippinischen Massstäben hervorragend. 

Auch auf den Philippinen gibt es mittlerweile zuverlässige Wettervorhersagen, die weltweit über Internet und Smartphone beobachtet werden können. Dadurch ist es problemlos möglich ein herannahendes Unwetter frühzeitig zu erkennen, das Gefahrenpotential einzuschätzen und entsprechende Massnahmen einzuleiten. 

Im MARIPHIL-Kinderdorf finden regelmässig Informationsveranstaltungen und Übungen statt. Im Rahmen der nächsten Projektreise ist bereits eine große Taifunübung geplant.


(Beispiele: Taifun Hagupit vom Dezember 2014)