PR&ACTION auf den Philippinen

MARIPHIL im philippinischen Radio

 

MARIPHIL-Award

Kinder aus armen Bevölkerungsschichten der dritten Welt haben kaum die Chance, eine gute Schul- und Berufsausbildung zu erhalten. Damit sind die Weichen für das weitere Leben auf Armut gestellt. Zu einer guten Ausbildung gehört auch die notwendige Motivation der Schüler und die Unterstützung der Eltern. Es gibt kaum eine stärkere Motivation als eine Auszeichnung einer europäischen oder amerikanischen Organisation für gute Leistungen. Aus diesem Grund stiftet MARIPHIL mit dem Ende des philippinischen Schuljahres im März für die jeweils besten eines Jahrgangs einer Schule den MARIPHIL-Award.

Die besten Schüler erhalten eine Urkunde mit Medaille und einen kleinen Geldpreis um ihre hervorragenden Leistungen zu honorieren. Im Jahr 2004 wurde die Aktion erstmals durchgeführt und brachte erstaunliche Ergebnisse mit messbaren Leistungssteigerungen bei den Schülern. Die klassenbesten Preisträger sind automatisch auch erste Wahl für Schulpatenschaftenvon MARIPHIL, da eine erfolgreiche Ausbildung bei ihnen gute Chancen auf Erfolg verspricht. Deshalb erhalten diese Preisträger ein einjähriges Stipendium für das folgende Schuljahr. Während dieser Zeit sucht MARIPHIL Pateneltern für diese begabten Kinder. So werden die Zuwendungen unserer Spender effektiv eingesetzt.

 

Ich möchte begabte Kinder aus armen Familien fördern und mich am MARIPHIL-Award beteiligen...(Verknüpfung und unter "Ich möchte helfen" aufgreifen)