Benefizkonzert des Jugendblasorchesters Bingen-Laiz-Sigmaringen

Der Erlös des Konzerts des Jugendblasorchesters Bingen-Laiz-Sigmaringen in Oberschmeien im Jahr 2004 kam der Schulrenovation im Projektgebiet zugute. 

Gespielt wurde ein vielseitiges Musikspektrum. Musicalmelodien, Rock und Pop kommen nicht zu kurz, aber auch originale Kompositionen für Blasorchester sind dabei.  Das Jugendblasorchester unter der leitung von David L. Gilson setzt sich aus ca. 50 engagierten Jungmusikern zwischen 9 und 16 Jahren aus den Gemeinden Sigmaringen, Laiz und Bingen zusammen. Durch diese ortsübergreifende „Zusammenarbeit“ ergibt sich die Möglichkeit, in einem großen Orchester zu musizieren. Diese Strategie hat sich seit 2001 ausgezahlt und die Bekanntheit der „JUBOBS“ im Umkreis von Sigmaringen ist groß. „Sie möchten damit zum einen ein schönes Konzert spielen und gleichzeitig Kindern und Jugendlichen am anderen Ende der Welt aktive Unterstützung geben“, so der musikalische Leiter, David L. Gilson.