Patentreffen

 

Das Patentreffen ist seit 2005 zu einem jährlichen Ritual geworden. Traditionell wird dies im Sommer im heimischen Garten des ersten Vorsitzenden veranstaltet. Die Gelegenheit ist ideal, um bei Kaffe und Kuchen gemütlich zusammenzusitzen, sich gegenseitig kennenzulernen, offene Fragen zu beantworten und sich auszutauschen.

In diesem Zusammenhang wird gewöhnlich die jährliche Open Air - Hauptversammlung abgehalten, zu der die Paten ebenfalls willkommen sind. Anschließend stand regelmäßig ein gemütlicher Grillabend auf dem Programm.

Das Patentreffen bot jedes Jahr die Möglichkeit für das Patenkind ein Päckchen mitzubringen, welches bei der Projektreise der Vorstandschaft übergeben wurde.