Über uns

Das Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. wurde 2001 gegründet und besteht aus engagierten Mitgliedern der unterschiedlichsten Berufsgruppen - einig in der Überzeugung, mehr tun zu müssen für diejenigen, um deren Aussichten und Chancen es viel schlechter bestellt ist. Die Leitungsaufgaben übernimmt das  Vorstandsteam.

Geschichte unseres Projekts

Ursprünglich entstand das Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. durch Privatinitiative des jetztigen Vorstands Martin Riester, der es in den ersten zwei Jahren allein führte. Um die vielfältigen Aufgaben jedoch längerfristg bewältigen zu können, war die Unterstützung Gleichgesinnter unumgänglich.

So entstand der Verein der Freunde des Hilfsprojekts MARIPHIL e.V., welcher 2010 durch eine entsprechende Namensänderung in der Satzung in Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. umbenannt wurde. 2011 feierte MARIPHIL das 10-jährige Bestehen. Durch die Realisierung bedeutsamer Meilensteine konnten im Rahmen der Vereinsarbeit Ziele erreicht werden, die für die Menschen im Projektgebiet auf den Philippinen eine wesentliche Verbesserung der Infrastruktur und der persönlichen Verhältnisse bedeuten.

weiterlesen...

Hier sind wir aktiv

Das Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. ist auf Mindanao tätig, dem so genannten “Armenhaus” der Philippinen.

Der Wirkungskreis unseres Hilfsprojekts umfasst die Bezirke Carmen und Panabo, ungefähr 50 km nördlich von Davao. In diesem Gebiet leben ca. 220.000 Menschen. Die Mehrheit davon lebt am Existenzminimum ohne jegliche Aussicht, dieser Situation aus eigener Kraft jemals entrinnen zu können.

weiterlesen...